Irrweg durch den Dschungel

Als ich vor ein paar Monaten mit dem Motorrad mit einigen anderen Bikern hier in Taganga war, hatten wir beschlossen den Nationalpark „Tayrona“ nicht zu besuchen, da wir damals gerade von den San Blas Inseln gekommen sind und davon ausgegangen sind, dass uns der Tayronapark nach dem Besuch der paradiesischen Karibikinseln nicht mehr umwerfen kann. […]

Read More

Schlammbaden im Vulkan

Ich hatte schon bei meinem letzten Aufenthalt in Cartagena ueberlegt, ein Schlammbad im Vulkan „El Totumo“ zu nehmen, war aber irgendwie nicht dazu gekommen. Dieses mal wollte ich das Schlammbad jedoch nicht auslassen und so buchte ich eine Tour zu dem etwa 45min von Cartagena entfernten Vulkan. Der Vulkan ist nur ca 18m hoch und […]

Read More

Medellin oder doch lieber Karibik?

Nach den Tagen am Strand flog ich mit Johanna und Monika wieder zurueck nach Medellin, da ich mir noch ein paar Doerfer um Medellin herum anschauen wollte und mir das Wetter in Medellin normalerweise auch besser zusagt. Aber leider hatte ich ausgerechnet mit dem Wetter ein wenig Pech – es regnete fast die ganze Woche […]

Read More

Das Leben ist schön!

Ab Salento war ich wieder alleine unterwegs. Allerdings nicht für sehr lange, da ich einige Tage später Johanna, die ich aus Bolivien kannte, und ihre Schwester Monika in Medellin traf. Mit dem Bus fuhr ich zuerst von Salento nach Manizales, das wie Salento im Herzen der Kaffeezone liegt. Die Stadt gefiel mir allerdings überhaupt nicht. […]

Read More

Streik der Kaffeebauern

Mein nächstes Ziel sollte die Kaffeeregion Kolumbiens werden. Da Mark auch die Kaffeezone besuchen wollte, beschlossen wir noch etwas weiter zusammen zu reisen. Wir nahmen also einen Bus nach Armenia und bekamen bei dieser Fahrt das erste mal etwas von den Streiks der Kaffeebauern mit. Unsere Strasse wurde in Ibague gesperrt. Wir hatten jedoch Glück […]

Read More

Frische Brezeln und gerösteter Kuhmagen

Am Donnerstag Nachmittag stiegen wir in Leticia in den Flieger und kamen am fruehen Abend im kuehlen, in den Bergen gelegenen Bogota an. Da wir nicht in der Hauptsaison reisten, hatten wir keine Unterkunft reserviert. Es stellte sich jedoch heraus, dass genau an diesem Wochenende, eine Tourismusmesse in der Stadt stattfand und daher ein Grossteil […]

Read More