Mit wieviel Gepäck auf Motorradtour? Meine Packliste für Schottland

Vor etwa 3 Jahren habe ich meine erste große Motorradtour entlang der Panamericana gemacht. Ich wußte es nicht besser und hatte daher alles Mögliche und Unmögliche im Gepäck mitgenommen. Neben zwei 30 Liter Koffern hatte ich noch 3 Gepäckrollen, einen Rucksack und einen Tankrucksack dabei. Als ich mich das erste mal so bepackt auf das Bike setzte, hatte ich das Gefühl vorne abzuheben. Außerdem war ich quasi von hinten nicht mehr zu sehen. Es hatte fast den Anschein, als würde ein Motorad ohne Fahrer fahren.

Alaska, Dalton Highway

Auf der Tour habe ich einiges dazugelernt und seitdem versucht mein Gepäck zu reduzieren. Abgesehen davon, dass es sich mit so viel Gepäck sehr schlecht fährt, ist auch das Be- und Entpacken eine Tortour.

Aber wieviel Gepäck braucht man wirklich?

Die Frage ist nun, wieviel Gepäck wirklich nötig ist. Ich bin zu dem Schluss gekommen: sehr, sehr wenig! Man muss natürlich berücksichten, welche Art Motorradtour man unternimmt. Schläft man im Zelt oder im Gästehaus? Wie lange dauert die Tour? Geht es ins Kalte oder ins Warme oder beides? Meist hat man allerdings mehr mit als nötig.

Viele Motorradfahrer führen eine Menge Werkzeug und Ersatzteile mit. Ich habe festgestellt, dass dies in vielen Fällen eher weniger Sinn macht. Wenn man ein ernstes Problem mit dem Mototrrad hat, hat man meistens gerade das passende Erstzteil eh nicht dabei. Außerdem gibt es in fast allen Ecken der Erde Werkstätte oder hilfsbereite Menschen, die einem aus der Patsche helfen.

Daher habe ich auf meinen letzten Touren durch Griechenland, Monaco und Schottland überhaupt kein Werkzeug und keine Ersatzteile mitgenommen (abgesehen vom Bordwerkzeug). Das Einzige was ich mitführte, war eine kleine Dose Kettenöl. Außerdem hatte ich noch eine ADAC Plus Mitgliedschaft abgeschlossen, die sich dann auch auszahlte.

Mein Bike ist tatsächlich am Ende der Schottlandreise nach ca. 4500km kurz vor Stuttgart liegen geblieben. Die Maschine ging alle paar hundert Meter aus und so musste ich sie vom ADAC abschleppen lassen. Es hatte sich herausgestellt, dass die Benzinpumpen-Elektronik kaputt war. Selbst wenn ich sämtliche Ersatzteile dabei gehabt hätte, hätte ich diese Komponente sicherlich nicht mitgeführt.

Packliste 2 Wochen Schottland

Für meine 2,5 wöchige Motorradreise durch Schottland hatte ich nur eine gelbe Ortlieb Gepäckrolle (49 Liter) und einen Tankrucksack dabei. Hierzu muss ich allerdings sagen, dass ich nicht gecampt habe, sondern immer in B&Bs oder Gästehäusern übernachtet habe. Als kleiner Anhaltspunkt hier meine Packliste:

  • Goretex Motorradkombi für jeden Tag
  • Separate Regenhose und Regenjacke
  • Wärmefutter für die Motorradjacke
  • 2 Sets lange Funktionsunterwäsche
  • 2 Paar Handschuhe (für den Fall, dass das erste Paar durchnässt ist)
  • 1 Jeans (alternativ wäre auch eine Wanderhose gegangen, falls Wanderungen geplant sind)
  • Sportschuhe für die Stadt oder für Wanderungen (Alternative: Sneakers)
  • Crocs Flip Flops(die kann man auch ideal außerhalb der Gepäckrolle befästigen)
  • 1 dünne Jacke
  • 1 Fließpullover
  • 2 lange T-Shirts
  • 4 kurze T-Shirts
  • Unterwäsche und Socken für 1 Woche (dann muss einmal gewaschen werden)
  • Kamera (Olympus OM-D E-M5 Mark II) und Kamerazubehör
  • iPad und Smartphone
  • Reiseadapter
  • Reisedokumente (Reisepass, Führerschein, grüne Versicherungskarte)
  • 1 Reise-Handtuch
  • 1 Schlafsack-Inlay (falls die Unterkünfte nicht so sauber sind)
  • Kulturbeutel mit Inhalt (nur kleine Packungen)
  • Ohropacks
  • 2 Spanngurte zum Befestigen der Maschine auf der Fähre
  • 1 Schottland Karte und ein Navi (TomTom Rider Europe (v4) )
  • Kettenspray

Um etwas mehr Überblick und Ordnung in meiner Gepäckrolle zu behalten, habe ich zusätzlich Packbehälter (Eagle Creek Original Pack-It Cube) mitgenommen. Das unsinnigste Gepäckteil auf der Tour war ein großes Stativ. Ich habe es nicht einmal rausgeholt. Es wird also beim nächsten mal zu hause bleiben. Dafür kommt ein Set Ersatz-Gepäckgurte mit.

Eilean Castle Schottland

Mit dieser minimalen Gepäckausrüstung bin ich super gut gefahren. Was sind eure Erfahrungen? Wieviel Gepäck hat sich bei euch bewährt?