Traumstrände in Varadero

3 Tage Sommer, Sonne und Meer. So haben wir uns die letzten Tage auf Kuba vorgestellt und uns auf den Weg zum Strandparadies Varadero gemacht, von wo auch unser Flieger wieder zurück nach Deutschland gehen sollte. In Varadero gibt es so gut wie keine Familienunterkünfte, jedenfalls keine erschwinglichen. Daher haben wir 3 Tage All-Inclusive in […]

Read More

Von Tabakplantagen, der Benzin-Mafia und einer Kuhhöhle

Nach den hektischen Tagen in Havanna waren wir recht froh in das ruhige Viñales weiterzureisen. Wir teilten uns ein Taxi mit Catalina und Paul und zahlten für die 4-stündige Fahrt umgerechtet ca. 12 Euro pro Person. Dass dieser Preis mit legalen Mitteln für den Fahrer kaum rentabel sein kann, hätten wir uns eigentlich denken können. […]

Read More

Essen und Ausgehen in Havanna

Havanna, die Hauptstadt Kubas, war so ziemlich das Gegenteil von Trinidad: gross, laut, hektisch und schmutzig. Obwohl sich später herausstellte, dass Havanna auch sehr schöne Ecken und Flair hat, war unser erste Eindruck erstmal nicht sonderlich positiv. Vom Busbahnhof nahmen wir ein Taxi in das alte Zentrum, um uns dort eine Unterkunft für die nächsten […]

Read More

Mit dem Oldtimer ans Meer

Der Viazul-Bus setzte mich direkt am Flughafen von Holguin ab, an dem Melle am frühen Nachmittag ankommen sollte. Melle flog direkt aus Deutschland ein, um mit mir die nächsten 2,5 Wochen durch Kuba zu reisen. Glücklicherweise hat alles prima mit ihrem Flug geklappt und nach einem freudigen Wiedersehen nahmen wir uns ein typisch kubanisches Taxi, […]

Read More

Mit der Stahlratte nach Kuba

Die letzten 4 Wochen in Kuba hatte ich nur sehr sporadisch Internetzugang. Daher kommen die Reiseberichte nun etwas verspätet. Die letzte Nacht in Jamaika verbrachten wir alle an Board der Stahlratte bevor es am nächsten Morgen – nach einem wie immer auf der Stahlratte sehr guten Frühstück – weiter Richtung Kuba ging. Ich machte noch […]

Read More