Die Magie des Antelope Canyon

Eines der Highlights während meiner letzten USA Reise war die Besichtigung des legendären Antelope Canyon. Dieser „Slot Canyon“, wie es so schön im Amerikanischen heißt, liegt in der Nähe des Lake Powell in Arizona. Der Canyon besteht aus dem Upper und dem Lower Canyon, wobei der Upper Antelope Canyon, der häufiger besuchte Teil ist. Berühmt ist der Canyon für seine fantastischen Farbspiele, die durch von oben hereinscheinende Lichtstrahlen entstehen. Um die Lichtkegel zu sehen, musst du allerdings auf die Tageszeit achten, da nur um die Mittagszeit herum, wenn die Sonne sehr hoch steht, die Strahlen senkrecht in den Canyon fallen und für die berühmten Lichtspiele sorgen. Für Fotografen ist die Szenerie ein absoluter Traum!

Nicht ganz so traumhaft ist allerdings die Organisation der Besichtigungstour. Die Tour kostet stolze 46 US-Dollar (40$ Eintritt und 6$ Parken). Die Nationalpark-Jahreskarte gilt hier leider nicht, da der Park im Navajo-Nation-Reservation liegt. Die Touristengruppen werden mit Jeeps zum Upper Canyon gefahren und dicht an dicht durch den Canyon geschleust. Es ist kaum möglich ein Foto zu schießen, ohne die Menschenmassen mit auf dem Bild zu haben. Um noch eindrucksvollere Bilder zu ermöglichen werfen die Guides außerdem ständig Sand in die Lichtkegel und leiten die Touristen genau an, wie man die besten Fotos bekommt. Irgendwie ist das zwar ganz nett, aber die Individualität bleibt dabei doch ein wenig auf der Strecke. Die Tour dauert etwa 1,5 Stunden, so dass auch wenig Zeit bleibt, um selbst nach guten Motiven zu schauen.

Nichts desto trotz ist der Besuch des Canyon sehr eindrucksvoll. Der Antelope Canyon liegt auch nur etwa 3 Autostunden von einem weiteren Highlight, dem Monument Valley, entfernt. Beide Navajo Parks kann ich dir bei deiner Reise durch den Westen der USA sehr empfehlen. Damit du dir einen Eindruck verschaffen kannst, hier ein paar Fotos aus dem Upper Canyon.

Antelope Canyon, USA

P7260017Antelope CanyonAntelope Canyon

 

Warst du schon mal im Antelope Canyon? Wie hat dir der Besuch gefallen?